Neuer Artikel wurde in den Warenkorb gelegt

Presse + Kundenstimmen

Aktueller Presseartikel: 2015 Bad&Küche 2015

Weil es im Badezimmer auf Details ankommt, sollte auf edle Armaturen und Waschtische viel Wert gelegt werden. Ob modern oder klassisch, diese Modelle beweisen Geschmack.

Aktueller Presseartikel: 2015 architektur international Mawell Resort

Ende September 2013 wurde in Langenburg nach fünfjähriger Planungs- und Bauzeit ein Naturresort, das Mawell Resor, eröffnet. Der 80.000 m² große Park ist die Idee des Unternehmers Wolfgang Maier. Den Gästen wird eine einzigartige Kombination von Natürlichkeit, moderner Hotellerie und erholender Wellness geboten.

Aktueller Presseartikel: wohn baden 2015 sommer - ideen rund ums bad

Bei diesem Einrichtungsvorschlag haben die Badplaner wirklich keine Kompromisse gemacht. Denn hier entstand ein großzügiges und variantenreiches Traumbad der Extraklasse. Die Wege führen ins Schlafzimmer oder direkt auf den Balkon, in den begehbaren Kleiderschrank oder zum Kneipbecken. Hier wird das Bade-zum Wohnzimmer, Grenzen verschmelzen. In dieser Luxus-Badesuite bietet die eingebaute „Wanne „Conopool“ aus Stahl-Email Entspannung und komfortablen Badespaß. Sie überzeugt durch eine geradlinige, puristische Formensprache. Um höchsten Ansprüchen der Entspannung gerecht zu werden, wurde die Wanne mit einem Whirlsystem ausgestattet. Beleuchtete Turbodüsen schaffen zudem eine besonders stimmungsvolle Atmosphäre.

Aktueller Presseartikel: Stauraum im Badezimmer von homify

Holz im Badezimmer von spa-ambiente Holz und Naturstein gehören zu den beliebtesten Materialien, wenn es um die Einrichtung des Badezimmers geht. Um eine harmonische Wirkung zu erzielen, empfiehlt es sich, bei den Möbeln auf das gleiche Material bzw. eine ähnliche Kolorierung zu achten. Wenn man Holz und Naturstein allerdings miteinander kombiniert, können spannende Akzente gesetzt werden.

Ein schönes Holzregal hat zudem den Vorteil, dass es dem Raum mehr Wärme und Behaglichkeit verleiht. Die Bedenken, dass Holzmobiliar nicht fürs Bad geeignet sind, sind unbegründet, da das Material in der Regel ausreichend versiegelt wird und nur hochwertige Hölzer für Nassbereiche verwendet werden sollten.

Natursteinwaschbecken bei unseren Kunden:

Dirk S. aus Westerkappeln (Bild 1):
„Topberatung und schöne Auswahl! Empfehlen wir gerne weiter! Unser Tip.“

Moritz W. aus Berlin (Bild 2):
„Gute telefonische Beratung und schnelle Lieferung nach telefonischer Terminabsprache, top! Gerne wieder!“

Herbert H. aus Meschede (Bild 3):
„Sehr nette telefonische Beratung. Bei meinem anschließenden Besuch um die Becken in natura zu sehen war ich begeistert von der großen Auswahl und der wiederum freundlichen Beratung. Absolut empfehlenswert!“

* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten