ab 2.118,00 € Gewicht 29 kg
2 Ausführungen

ab 2.368,00 € Gewicht 35 kg
2 Ausführungen
ab 2.314,00 € Gewicht 35 kg
2 Ausführungen
Maße 45 x 32 x 45 cm
3.385,00 € *
Maße 42 x 42 x 18 cm
2.939,00 € *
Maße 60 x 45 x 18 cm
3.635,00 € * Gewicht 46 kg
Maße 81.5 x 32 x 14 cm
3.474,00 € * Gewicht 33 kg
Maße 90 x 45 x 14 cm
3.230,00 € *
ab 2.165,00 € Gewicht 31 kg
2 Ausführungen
ab 1.820,00 € Gewicht 29 kg
5 Ausführungen
Maße 60 x 35 x 15 cm
2.374,00 € * Gewicht 28 kg

ab 2.017,00 € Gewicht 23 kg
8 Ausführungen
Maße 46.5 x 36 x 12 cm
2.707,00 € * Gewicht 17 kg
Maße 58 x 42 x 25 cm
2.261,00 € * Gewicht 55 kg
2.790,00 € Gewicht 38 kg
2 Ausführungen
Maße 37.5 x 37.5 x 16 cm
2.760,00 € * Gewicht 16 kg
2.635,00 € Gewicht 45 kg
2 Ausführungen
ab 1.814,00 € Gewicht 35 kg
5 Ausführungen
ab 1.499,00 € Gewicht 31 kg
8 Ausführungen
Maße 60 x 35 x 45 cm
4.159,00 € * Gewicht 50 kg
Maße 36 x 36 x 16 cm
1.862,00 € * Gewicht 13 kg
2.344,00 € Gewicht 44 kg
2 Ausführungen

Handwaschbecken aus Beton – das Besondere für Ihre Gäste

Wie im Badezimmer wollen wir auch im Gäste-WC unseren individuellen Einrichtungsstil sichtbar machen. Das Gäste-WC fungiert quasi wie eine Visitenkarte, denn es wird regelmäßig von unseren Besuchern genutzt und vermittelt diesen einen Eindruck von unserem Stil und Geschmack. Selbstverständlich ist unser Gäste-WC stets sauber und gepflegt. Das ist nicht nur eine Grundvoraussetzung, sondern ein Gebot der Höflichkeit. Es gibt eine angenehm duftende Seife oder einen Seifenspender, dazu liegen frische und saubere Handtücher zum Einmalgebrauch bereit und schließlich bieten wir unseren Gästen auch noch eine Lotion zum Eincremen der Hände an. Das Beste ist uns für unseren Besuch gerade gut genug. Dabei wollen wir unseren Gästen aber nicht nur einen reinlichen Ort für ihr Geschäft und zum Händewaschen anbieten, wir setzen hier ebenso deutlich ein Design-Statement. Wer sich grundsätzlich in einer modernen Einrichtung am wohlsten fühlt, wird auch im Gästebad den modernen Einrichtungsstil präferieren. Dazu gehören auch moderne Materialien wie zum Beispiel Mineralwerkstoff, Granit oder Beton. Mit einem Handwaschbecken aus Beton setzen Sie in Ihrem Gäste-WC ein deutliches Zeichen für einen mutigen und designorientierten Einrichtungsstil, in dem auch ein bisschen Industriecharme zu Hause ist.

Klein aber oho – Betonwaschbecken für Minibäder

Da ein Gäste-WC zumeist keine besonders üppigen Abmessungen hat, bietet sich hier der Einbau eines kleineren Waschbeckens an. Auch Handwaschbecken mit besonderer Form, beispielsweise für eine Ecke, sind sehr praktisch und werden häufig im Gästebad verwendet. Handwaschbecken aus Beton und Handwaschbecken in Betonoptik gibt es daher auch in den verschiedensten Formen und in unterschiedlichen Größen. Sie alle zeichnen sich durch ihre hohe Qualität, Robustheit und Langlebigkeit aus. Gerade für kleine Gästebäder sind die sogenannten Handwaschbecken für die Ecke sehr praktisch, denn sie benötigen wenig Raum und sind dennoch ein vollwertiges Waschbecken, das mindestens zum gründlichen Händewaschen völlig ausreichend ist. Alternativ zum Eck-Waschbecken, das zumeist eine runde Waschmulde besitzt, gibt es rechteckige Handwaschbecken mit besonders geringen Abmessungen. Diese eignen sich in schmalen Bädern ganz besonders gut. Es gibt sie mit oder ohne Hahnlochbank, einige besitzen sogar noch eine kleine Ablagefläche für Seife & Co. Runde Aufsatzhandwaschbecken aus Beton präsentieren das Außergewöhnliche des Materials auf besonders schöne Weise, sie benötigen allerdings etwas mehr Platz, da sie auf eine Waschtischplatte montiert werden. Von Vorteil ist es hier wiederum, dass Sie auf der Waschtischplatte Accessoires und Handtücher platzieren können und so den Waschplatz für Ihre Gäste noch komfortabler gestalten. Passende Modelle finden Sie online bei Spa Ambiente. Oder Sie kommen in einen der Showrooms und überzeugen sich vor Ort.

Die passenden Begleiter für Ihr Handwaschbecken aus Beton

Komplementiert wird das Handwaschbecken aus Beton durch einen Spiegel. Dieser sollte in der Form mit der des Handwaschbeckens korrespondieren. So ergibt sich eine schöne Einheit, mit der Sie Ihren Gästen nicht nur Ihre Wertschätzung zeigen, sondern auch den eigenen guten Geschmack zum Ausdruck bringen. Stauraum ist in den meisten Gästebädern erstens meist nicht vorhanden und zweitens auch nicht so wichtig, da hier außer den Utensilien zum Händewaschen keine Dinge untergebracht werden müssen. Über die Anschaffung eines Badhochschranks oder eines Waschtisches mit Stauraum im Unterschrank müssen Sie sich bei der Gestaltung Ihres Gästebades also nur Gedanken machen, wenn der Platz dafür vorhanden ist.