"Finja" Badmöbel Hochschrank aus Eiche | Fronten schwarz | 130 cm Höhe
Wunschmaß möglich
ab 1.625,00 €
12 Ausführungen Fertigung auf Bestellung
"Finja" Badmöbel Hochschrank aus Eiche | Fronten schwarz | 130 cm Höhe
Wunschmaß möglich
2.112,00 €
2 Ausführungen Fertigung auf Bestellung

"Finja" Badmöbel Hochschrank aus Eiche | Fronten graphitgrau | Höhe 130 cm
Wunschmaß möglich
ab 1.625,00 €
12 Ausführungen Fertigung auf Bestellung
"Finja" Badmöbel Hochschrank aus Eiche | Fronten graphitgrau | 160 cm Höhe
Wunschmaß möglich
ab 1.859,00 €
12 Ausführungen Fertigung auf Bestellung
"Finja" Badmöbel Hochschrank aus Eiche | Fronten graphitgrau | 160 cm Höhe
Wunschmaß möglich
2.421,00 €
2 Ausführungen Fertigung auf Bestellung
"Finja" Badmöbel Hochschrank aus Eiche | Fronten schwarz | 130 cm Höhe
Wunschmaß möglich
ab 1.859,00 €
12 Ausführungen Fertigung auf Bestellung
"Finja" Badmöbel Hochschrank aus Eiche | Fronten graphitgrau | 130 cm Höhe
Wunschmaß möglich
2.112,00 €
2 Ausführungen Fertigung auf Bestellung

Badhochschrank in grau – ideal für moderne Bäder

Sie planen gerade die umfangreiche Neugestaltung Ihres Badezimmers? Dann lassen Sie sich, bevor Sie die Auswahl für Ihre neuen Badmöbel treffen, durch die neusten Trends und angesagten Designs im Bereich der Bad Gestaltung inspirieren. Gerade auf dem Gebiet der Badeinrichtung – also der Möbel und nicht der Sanitärobjekte – hat sich in den letzten Jahren sehr viel getan. Das Badezimmer hat sich aus der reinen Funktionalität als Raum zur Körperpflege weiterentwickelt und ist zu einem Ort aufgestiegen, an dem wir uns wohl fühlen wollen und an dem wir gerne verweilen. Einige nutzen ihr Badezimmer als Fitness-Studio, andere als Wellness-Tempel. Das bedeutet natürlich auch, dass das Badezimmer heute ganz anders leisten muss und damit auch völlig anders eingerichtet wird als dies noch vor etwa 10 bis 20 Jahren der Fall war. Badezimmer in Neubauten sind heute auch deutlich größer als früher. Außerdem werden neue Materialien eingesetzt wie beispielsweise Corian, Flussstein oder Massivholz. Auch die Farbpalette für das Badezimmer ist mächtig gewachsen. Was früher überwiegend Weiß, Sand, Creme und Beige war, darf heute gern in Akzentfarben leuchten. Allzu bunt sollte die Badeinrichtung aber dennoch nicht sein, denn Sie müssen bedenken, dass Sie diese viele Jahre, wenn nicht gar Jahrzehnte, behalten werden. Frisch, lustig und bunt wird es am einfachsten mit fröhlichen Badtextilien und Accessoires. Neben neuen Materialien und Stilrichtungen für Ihr Badezimmer haben Sie auch noch die Qual der Wahl bei den Einrichtungselementen. Ganz selbstverständlich werden Sie für Ihr neues Badezimmer einen Waschplatz einplanen: Mit oder ohne Unterschrank, mit einem eingelassenen oder aufgesetzten Waschbecken, vervollständigt durch einen Spiegel und selbstverständlich mit den passenden Armaturen. Auch WC samt Zubehör sowie eine Dusche und/oder Badewanne werden in Ihrem neuen Badezimmer Platz finden. Darüber hinaus gilt es zu entscheiden, wie Sie Ihre Badutensilien unterbringen wollen. Hierfür eignet sich in besonderer Weise ein Badhochschrank. In einem Badhochschrank können Sie auf wenig Stellfläche besonders viel unterbringen. Auf Fachböden, in offenen Regalen oder in Schubladen bieten sie Stauraum in der Höhe. Zu vielen der angesagten Einrichtungstrends passt ein Badhochschrank in dezentem Grau. Der Vorteil eines Hochschranks in Grau ist neben dem Platz- und Stauraumgewinn der zurückhaltende Farbton, der sich mit fast allen Einrichtungsstil kombinieren lässt. Grau oder Anthrazit sehen edel aus zu Hölzern aller Art, sie passen kontrastreich zu Weiß und bilden auch eine sachliche Grundlage für farbige Akzente.

Badhochschränke in Grau – ein Blickfang

Grau gilt allgemein hin als eine Nichtfarbe. Der Mix aus Schwarz und Weiß hat bei vielen das Image, technisch und langweilig zu sein. Dabei ist in Wahrheit das Gegenteil der Fall. Grau ist ein Farbton mit außergewöhnlich vielen Facetten und Nuancen. Von sehr dezentem und fast schon weißem Hellgrau bis hin zu tiefem Anthrazit ist die Farbe Grau in nahezu allen Helligkeitsabstufungen und Schattierungen vertreten. Es gibt Grautöne, die kühl und sachlich wirken, aber auch solche, die eine warme und lebendige Ausstrahlung haben. Haben Sie sich einen neuen Badhochschrank in grau ausgesucht, genießen Sie alle Vorzüge, die dieser neutrale Farbton mit sich bringt. Eine graue Möbelfront, graue Türen oder Schubladenfronten harmonieren sehr gut zu schlichten weißen Möbelkorpussen oder zu solchen aus hellen Hölzern. In jedem Fall setzt eine graue Front bei Ihrem Badhochschrank einen interessanten Akzent und macht das Möbel als Blickfang noch attraktiver. Die Badezimmerschränke sind in zwei Ausführungen erhältlich: in Grau/Hochglanz und in Grau/matt. Der Unterschied in der Wirkung ist immens. Eine matte Oberfläche hat einen eher architektonisch sachlichen Charakter. Hochglänzende graue Flächen hingegen wirken elegant und luxuriös. Je nachdem, welchen Eindruck Sie in Ihrem Badezimmer unterstreichen möchten, entscheiden Sie sich für einen Badhochschrank mit entweder matten oder hochglänzenden Fronten. Bei den Abmessungen eines Badschrankes ist vieles möglich. Es gibt sie von ganz schmal bis sehr breit, mit wenig oder viel Tiefe und natürlich in ganz unterschiedlichen Höhen. Wählen Sie Ihren grauen Hochschrank so, dass Sie gleichzeitig optimalen Stauraum gewinnen und Ihr Badezimmer nicht vollgestopft wirkt. Bei Spa Ambiente finden Sie hierfür die richtigen Modelle.

Die ausgleichende Wirkung von Grau

Der Farbe Grau sagt man eine beruhigende, harmonisierende und ausgleichende Wirkung nach. Grau ist die Farbe der Dämmerung, dem Mittler zwischen Tag und Nacht. Damit passt Grau gut in unsere Badezimmer, die wir ja zumeist nach dem Aufstehen und vor dem Schlafengehen nutzen. Der Zeit also, in der häufig noch oder schon wieder Dämmerung herrscht. Auch aufgrund seiner ausgleichenden Wirkung eignet sich dieser Farbton bestens für moderne Badezimmer, in denen das Erleben von Ruhe und Wohlbefinden sich mittlerweile eines hören Stellenwerts erfreut als die reine Körperpflege. Gerade zu strahlendem Weiß, das sich als rein und hygienisch präsentiert, ist Grau ein angenehm ruhiger Teamplayer in Ihrem Badezimmer, der die Strenge von Weiß durchbricht und eine Portion Gelassenheit hinzufügt. Haben Sie sich für einen grauen Badhochschrank entschieden, profitieren Sie von den praktischen, funktionalen Vorteilen eines Badhochschranks ebenso wie von den Farbpsychologischen Eigenschaft des Farbtons Grau.